Verbrennungstoiletten

Toiletten-Komplettlösung mit müheloser Entsorgung der Ausscheidungen

CINDI® heißt unsere Familie der Verbrennungstoiletten. Diese Toiletten erfreuen sich dank ihrer einfachen Anwendung und der angenehmen Tatsache, dass von den Ausscheidungen nichts als Asche übrig bleibt, wachsender Beliebtheit. Sie sparen Kanalisationsanschluss, Gruben und andere kostspielige Installationen. Alles, was sie brauchen, sind Strom und Lüftung. Für eine langfristig gute Funktionsweise muss die Installation jedoch entsprechend den geltenden Vorschriften installiert und danach laut Anleitung gewartet und gepflegt werden. Das ist nicht besonders schwer, muss aber unbedingt ordnungsgemäß erfolgen. Unsere Verbrennungstoiletten haben einen hohen Sicherheitsstandard und verfügen über zahlreiche voneinander unabhängige Sensoren zur Funktions- und Temperaturüberwachung. Außerdem sind sie mit einem mechanischen Überhitzungsschutz versehen, der nur manuell zurückgesetzt werden kann, wenn die Grenzwerte der Toilette überschritten wurden. Unsere Verbrennungstoiletten sind also sicher und bequem gleichermaßen. Unsere Verbrennungstoiletten Verbrennungstoiletten werden immer beliebter, ganz besonders in den Wochenend- und Ferienhäusern in Nordeuropa. Die einfache Anwendung und die angenehme Tatsache, dass das einzige Endprodukt reine Asche ist, tragen zur wachsenden Beliebtheit von Verbrennungstoiletten bei. Alles, was Sie brauchen, sind Strom und Lüftung. Kanalisation, Gruben und aufwändige Installationen sind völlig überflüssig. Verbrennungstoiletten lösen das Problem einfach und sicher.  Einfache Nutzung Die Nutzung einer Verbrennungstoilette ist denkbar einfach. Sie setzen einen Einweg-Hygienebeutel in die Verbrennungstoilette ein, der sozusagen das Wasser ersetzt. Nach dem Toilettenbesuch drücken Sie den Spülhebel. Hygienebeutel und Ausscheidungen fallen in den Aschekasten. Dann muss nur noch das entsprechende Verbrennungsprogramm gestartet werden – alles ohne Wasser oder Abfluss. Dank der Möglichkeit, das Verbrennungsprogramm an die Art des „Geschäfts“ anzupassen, sind beide CINDI-Modelle äußerst energieeffizient. Mithilfe starker Hitze verbrennt die Verbrennungstoilette die Ausscheidungen in der Toilette. Übrig bleibt eine kleine Aschemenge, in etwa ein Deziliter pro Person und Woche. Auf dem Display wird dann angezeigt, wenn es an der Zeit ist, den Aschekasten zu entleeren. Die Asche aus der Verbrennungstoilette können Sie als Nährstoffe auf Ihren Blumenbeeten verteilen oder über den Haushaltsmüll entsorgen. Unsere CINDI-Verbrennungstoiletten sind beide für Haushalte mit bis zu sechs Personen und natürlich insbesondere Ferien- und Wochenendhäuser optimiert. Sofort nach der Benutzung sind sie für den nächsten Besucher wieder einsatzbereit. Absolut sicher Unsere Verbrennungstoiletten haben einen hohen Sicherheitsstandard und verfügen über zahlreiche voneinander unabhängige Sensoren zur Funktions- und Temperaturüberwachung. Außerdem sind sie mit einem mechanischen Überhitzungsschutz versehen, der nur manuell zurückgesetzt werden kann, wenn die Grenzwerte der Toilette überschritten wurden. Unsere Verbrennungstoiletten sind also sicher und bequem gleichermaßen. Einfache Installation Die Installation einer Verbrennungstoilette ist denkbar einfach. Alles, was Sie brauchen, sind Zu- und Abluftanschlüsse sowie Strom. Beachten Sie aber, dass die Verbrennungstoilette unbedingt nach ihrer speziellen Installationsanleitung installiert werden muss. Abweichungen von der Installationsanleitung können die Funktionsweise der Verbrennungstoilette beeinträchtigen. Für unsere Verbrennungstoiletten wird eine Garantie von drei Jahren gewährt, wobei für einzelnen Komponenten ein abweichender Garantiezeitraum gilt. Betriebskosten Verbrennungstoiletten verbrauchen während des Verbrennungsprozesses Strom sowie pro Besuch einen Einweg-Hygienebeutel. Die Betriebskosten unserer Verbrennungstoiletten liegen in einem Vier-Personen-Haushalt und normaler Nutzung zwischen 400 und 600 SEK/Monat. Während der Nichtnutzung sind die entstehenden Betriebskosten minimal. Bei längerer Abwesenheit (über Monate) sollten Sie die Toilette ausschalten und vom Abluftkanal und Stromnetz trennen. Cleveres Display Für eine einfache Handhabung sind unsere beiden Verbrennungstoiletten mit einem gut lesbaren Display ausgestattet, das Sie jederzeit über den Status der Toilette auf dem Laufenden hält und zeigt, ob Wartungsmaßnahmen erforderlich sind. Die Anordnung des Displays und die angezeigten Angaben sind bei den beiden Toiletten unterschiedlich. Weitere Informationen finden Sie auf den Produktseiten der jeweiligen Toiletten. Unsere Verbrennungstoiletten verfügen außerdem über Partikelfilter (Katalysatoren). Der Partikelfilter entfernt im Wesentlichen alle Verbrennungsgerüche, sodass im Freien höchstens gelegentlich ein leichter Geruch nach verbranntem Holz wahrnehmbar ist.