Datenschutzrichtlinie

Uns von der Separett AB sind Datenschutz und der Schutz Ihrer Privatsphäre seit jeher sehr wichtig. Wir bemühen uns in unserer Arbeit mit Daten und personenbezogenen Angaben jederzeit um ein hohes Sicherheitsniveau. Die vorliegende Richtlinie beschreibt unsere Arbeit und wie wir personenbezogene Daten erheben und verarbeiten sowie was wir zum Schutz erhobener personenbezogener Daten tun. Sie beschreibt auch Ihre Rechte im Zusammenhang mit unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und was Sie unternehmen müssen, um diese Rechte auszuüben. Bei Fragen zum Schutz Ihrer Privatsphäre und zum Datenschutz können Sie uns jederzeit eine E-Mail an info@separett.com senden. Die Separett AB und ihre Tochterunternehmen verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit der Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates Nr. 2016/679 (DSGVO). Was sind personenbezogene Daten? Personenbezogene Daten sind alle Formen von Informationen, die direkt oder indirekt mit einer lebenden Person in Zusammenhang gebracht werden können. Verantwortlicher Sofern nicht anders angegeben, ist die Separett AB, Org.-Nr. 556193–0305, Bredastensvägen 8, 331 44 Värnamo, für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich. Welche personenbezogenen Daten verarbeitet Separett? Welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten, ist davon abhängig, in welcher Beziehung Sie zu uns stehen. Wir erheben beispielsweise personenbezogene Daten, die Sie uns selbst übermitteln, z. B. indem Sie aktiv über unsere Website mit uns in Kontakt treten, ein Produkt in unserem Webshop kaufen, eine Störungsmeldung einsenden, uns schreiben oder anrufen oder unsere digitalen Serviceleistungen nutzen und/oder auf unseren digitalen Kanälen aktiv sind. Wenn Sie unsere Serviceleistungen nutzen, verwenden wir bestimmte Werkzeuge zur Registrierung von Daten, z. B. Google Analytics. Diese Daten umfassen gegebenenfalls die Art Ihres Betriebssystem oder Browsers, IP-Adressen, Cookies und Authentifizierungsdateien. Für welche Zwecke verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten? Wir müssen Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um unsere Dienste und Waren für Sie bereitstellen zu können. Wir verarbeiten Ihre Daten in erster Linie für die Verwaltung und Bereitstellung unserer Leistungen und Waren Bearbeitung von Kundendienstvorgängen und anderen Anfragen Verbesserung unserer Leistungen und Waren, z. B. durch Untersuchungen und Auswertungen zur Kundenzufriedenheit oder Marktanalyse. Welche Rechtsgrundlage haben wir für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten? Für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist eine Rechtsgrundlage notwendig. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Separett AB gibt es folgende Rechtsgrundlagen: Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist erforderlich, um einen mit Ihnen bestehenden Vertrag zu erfüllen, z. B., um eine von Ihnen gekaufte Ware oder Leistung bereitzustellen oder zu verwalten Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist erforderlich, um eine rechtliche Verpflichtung zu erfüllen, z. B. die Buchführungspflicht Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, z. B., um Anfragen zu Waren beantworten zu können. Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist aufgrund der Tatsache zulässig, dass Sie in diese Verarbeitung eingewilligt haben. Jede Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Separett AB ist durch mindestens eine der folgenden Rechtsgrundlagen gerechtfertigt: Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen, Vertragserfüllung, berechtigtes Interesse oder Einwilligung. Für welche Zwecke verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten? Welche Rechtsgrundlage haben wir für die Verarbeitung? Welche Kategorien von personenbezogenen Daten werden verarbeitet? Wie lange werden Ihre Daten gespeichert? Bearbeitung von Anfragen, z. B. Fragen zu unseren Produkten/Leistungen. Berechtigtes Interesse. Identitätsdaten, z. B. Name Kontaktdaten, wie Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse Kundeninteraktionen z. B. Gesprächsaufzeichnungen So lange dies zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich ist. Verwaltung der Kundenbeziehung, z. B. Registrierung Ihrer Daten in unserem Kundenverzeichnis, Versand von Ankündigungen, Kommunikation mit Ihnen bezüglich der Kundenbeziehung usw. Erfüllung von Verträgen sowie in bestimmten Fällen zur Interessenabwägung, wenn der Vertrag zur Leistungserbringung an Sie mit einer juristischen Person geschlossen wurde. Identitätsdaten, z. B. Name Titel und Zeichnungsrecht Kontaktdaten, wie Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse Angaben zu Ihren Einkäufen Während des Bestehens einer Kundenbeziehung mit uns und zwei Jahre darüber hinaus Verwaltung und Lieferung unserer Waren und Leistungen. Vertragserfüllung. Wenn sensible personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt dies basierend auf Ihrer ausdrücklichen Zustimmung und nur, wenn dies zur Erbringung der von Ihnen angefragten Leistungen notwendig ist. Identitätsdaten, z. B. Name Titel und Zeichnungsrecht Kontaktdaten, wie Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse Während des Bestehens einer Kundenbeziehung mit uns und zwei Jahre darüber hinaus Verwaltung von Zahlungen für von Ihnen gekaufte Leistungen und Waren. Vertragserfüllung und in dem Umfang, in dem eine rechtliche Verpflichtung erfüllt wird, z. B. nach Buchführungsrecht Identitätsdaten, z. B. Name Titel und Zeichnungsrecht Kontaktdaten, wie Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse Rechnungsdaten Zahlungsinformationen Kundenengagement So lange wir nach geltendem Recht zur Speicherung der Daten verpflichtet sind und dies für den Vertrag notwendig ist. Vermarktung unserer Waren und Leistungen sowie der unserer Kooperationspartner oder Konzernunternehmen mit dem Zweck, relevante Informationen und Angebote bereitzustellen. Berechtigtes Interesse. Identitätsdaten, Kontaktdaten, geografische Informationen, IP-Adresse, Gerätedaten, Protokolldaten Zwei Jahre nach Ihrer letzten Aktivität bei uns, z. B. einem Wareneinkauf oder einer Kontaktaufnahme mit unserem Kundendienst. Durchführung von Marketing- und Kundenuntersuchungen mit dem Zweck einer Beurteilung unserer Waren und Leistungen. Die Verarbeitung ist notwendig, um unser berechtigtes Interesse am Erhalt von Informationen zu Ihrer Meinung und der anderer Kunden z. B. zu unseren Leistungen und Produkten zu erfüllen. Berechtigtes Interesse. Identitätsdaten, Kontaktdaten, geografische Informationen, IP-Adresse, Gerätedaten, Protokolldaten, Antwortergebnisse Speicherung nur so lange, wie für den Zweck notwendig. Allgemeine Fotos von Veranstaltungen mit dem Zweck, die Unternehmensgeschichte zu dokumentieren sowie für redaktionelle Zwecke und zur Vermarktung ähnlicher Veranstaltungen. Berechtigtes Interesse Jeweils fallbezogen Name, Titel, Unternehmen, Fotos So lange dies aus unternehmenshistorischer Perspektive gerechtfertigt ist und die Fotos für eine Verwendung zur Vermarktung ähnlicher Veranstaltungen aktuell sind Durchführung und Verwaltung von Einstellungsverfahren und eingehenden Bewerbungen. Berechtigtes Interesse im Rahmen des Managements von Bewerbungsverfahren. Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse sowie weitere von Ihnen in der Bewerbung angegebene Daten So lange das Bewerbungsverfahren für die Stelle, auf die Sie sich beworben haben, läuft und so lange nach geltenden Vorschriften laut Diskriminierungsrecht erforderlich. Wenn wir Ihre Daten für spätere Einstellungsrunden speichern möchten, werden wir Ihre Einwilligung einholen. Wie lange speichern wir personenbezogene Daten? Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder anonymisiert, wenn sie für den ursprünglichen Zweck ihrer Erfassung nicht mehr relevant sind. Wenn keine anderen Vereinbarungen getroffen wurden und keine abweichenden Rechtsvorschriften für eine längere Speicherung gelten, sind die in der Tabelle oben angegebenen Zeiten maßgeblich. Übermittlung personenbezogener Daten Die Separett AB verkauft Ihre personenbezogenen Daten KEINESFALLS an Dritte. ES SEI DENN, wir haben Ihre entsprechende Zustimmung. Wir werden jedoch in bestimmten Fällen Ihre personenbezogenen Daten z. B. zum Zweck der Verarbeitung von Kundendienstangelegenheiten und anderen Anfragen an folgende Personen übermitteln. Andere Verantwortliche – deren Kooperationspartner Separett ist. Beispielsweise bei Leistungen, Reparaturen im Rahmen der Garantie oder Reparaturen von Waren durch externe Servicepartner werden beide Verantwortlichen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben. In diesem Fall sind beide Unternehmen Verantwortliche für die von ihnen ausgeführte Verarbeitung personenbezogener Daten. Auftragsverarbeiter – deren Verantwortlicher Separett ist. Beispielsweise, wenn wir andere Unternehmen mit der Ausführung von Leistungen für uns beauftragen. In diesem Fall schließen wir einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung, um die ordnungsgemäße Verarbeitung der personenbezogenen Daten sicherzustellen. Andere Verantwortliche – deren Auftragsverarbeiter Separett ist. Wenn die Separett AB im Auftrag eines anderen Unternehmens Maßnahmen ausführt (z. B. Leistungen erbringt), verarbeitet die Separett AB in ihrer Eigenschaft als Auftragsverarbeiter alle personenbezogenen Daten im Einklang mit dem Vertrag über die Auftragsverarbeitung, aus dem eindeutig hervorgeht, welche Art der Verarbeitung personenbezogener Daten die Separett AB während welcher Zeiträume ausführen darf. Andere Konzernunternehmen Sofern zutreffend, können Separett-Tochterunternehmen im Einklang mit geltendem Recht personenbezogene Daten verarbeiten. Wo werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet? Grundsätzlich werden Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der Europäischen Union verarbeitet. Wenn wir mit Dienstleistern kooperieren, die Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der EU bzw. des EWR übermitteln, sind wir dafür verantwortlich, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Einklang mit geltendem Recht erfolgt. Dafür verlangen wir u. a. Garantien dahingehend, dass die personenbezogenen Daten nach den geltenden Regeln für den Schutz der Privatsphäre und den Datenschutz verarbeitet werden. Ihre Rechte Gemäß Datenschutzgrundverordnung haben Sie gegenüber Separett AB verschiedene Rechte. Wenn Sie diese ausüben möchten, senden Sie uns eine E-Mail (info@separett.com) oder senden Sie einen Brief an: Separett AB ATT: Dataskydd Bredastensvägen 8 331 44 Värnamo Unabhängig davon, ob Sie sich per Post oder Internet an uns wenden, werden wir Ihr Anliegen innerhalb von 30 Tagen beantworten. Zu Ihrem Schutz und zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten legt die Separett AB keine Daten gegenüber Personen offen, deren Identität nicht überprüft werden konnte. Zugang zu personenbezogenen Daten und deren Berichtigung Sie sind jederzeit berechtigt zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen registriert haben. Dafür beantragen Sie einen Datenbankauszug. Sie haben außerdem jederzeit das Recht, falsche Daten berichtigen oder von Ihnen übermittelte personenbezogene Daten ändern zu lassen. Einwilligung widerrufen Wenn unser Rechtsgrund für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Ihrer Einwilligung besteht, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung für eine künftige Verarbeitung zu widerrufen. Löschung („Vergessenwerden“) In bestimmten Fällen können Sie die Löschung (das Vergessenwerden) Ihrer Daten verlangen, sofern die Separett AB nicht kraft Gesetzes verpflichtet ist, diese zu speichern. Einschränkung der Verarbeitung Sie haben außerdem das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Das kann unter Umständen dazu führen, dass die Separett AB eventuelle Pflichten Ihnen gegenüber während der Einschränkung der Verarbeitung nicht erfüllen kann. Datenübertragbarkeit Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten zur anderweitigen Verwendung von uns anfordern, haben Sie unter bestimmten Umständen das Recht, diese Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Dies setzt jedoch voraus, dass die Übermittlung technisch möglich ist, der Dritte das von uns bereitgestellte Format akzeptiert und dass dies mit angemessenem Aufwand unsererseits möglich ist. Da die Separett AB nur begrenzte Datenmengen verarbeitet, die mit Ihrer Person verknüpft sind, ist die Alternative, dem Dritten Ihre personenbezogenen Daten selbst mitzuteilen, die einfachere und schnellere Lösung. Widerspruchsrecht Sie haben das Recht, der von uns ausgeführten Verarbeitung im Wege einer Interessenabwägung zu widersprechen. Sie können jederzeit dem Erhalt von Werbe- und Kommunikationssendungen widersprechen. Um sich abzumelden, klicken Sie auf einen Link in der jeweiligen Sendung oder wenden sich direkt an uns (siehe Kontaktdaten unten). Beschwerde Bei Beschwerden gegen die Art und Weise der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns sind wir Ihnen dankbar, wenn Sie sich zunächst unter info@separett.com an uns wenden. Wenn Sie nach der Kontaktaufnahme mit uns nach wie vor mit der Bearbeitung Ihrer Beschwerde unzufrieden sind, haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde, derzeit der Datenschutzbehörde. Änderungen unserer Richtlinie zum Datenschutz und Schutz der Privatsphäre Wir behalten uns Änderungen unserer Datenschutzrichtlinie vor. Die jeweils aktuelle Version ist stets online zugänglich. Bei wesentlichen Änderungen der Art und Weise der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten werden Sie entsprechend benachrichtigt. Letzte Aktualisierung: 30.05.2018